Martin Ehrle - Ihr persönlicher Berater

 OVB-Büro Spandauer Damm 115, 14050 Berlin-Westend 

 OVB-Büro Langhansstr. 1, 13086 Berlin-Weißensee 

 0157-8510 2649

 030 - 3377 2012

 martin@ehrle.eu

Traum vom Haus fast geplatzt

Traum vom Haus fast geplatzt

Es war der große Traum von Familie K. aus Gernrode – endlich in den eigenen vier Wänden wohnen. Anfang 2016 wurde der Entschluss gefasst, die Pläne in die Wirklichkeit umzusetzen. Auf ihrer Suche nach einem geeigneten Baufinanzierer stießen die K. auf OVB Finanzberater Marco Baumgart, der sich in seiner Region rund um Wernigerode bereits einen Namen als Baufinanzierungsexperte gemacht hatte.

Er erstellte ein genau auf seine Kunden abgestimmtes Finanzierungskonzept und mit unserem Produktpartner war auch schnell das Wunschhaus gefunden. Im Oktober 2016 war es dann soweit. Nachdem ein passendes Grundstück gefunden wurde, konnten die Bauarbeiten endlich starten.

Unverhofft kommt oft.
Der Bau machte gute Fortschritte und alles sah nach einem perfekten Timing aus.

Doch kurz nachdem das Dach aufgesetzt wurde, stellten die Fensterbauer fest, dass die Bodenplatte nachgab und sich das Haus senkte. Ein sofortiger Baustopp war die Folge. Die anschließenden Untersuchungen ergaben, dass das Grundstücksgutachten offensichtlich nicht gründlich genug erstellt wurde.

Eine Hiobsbotschaft für Familie K.. Wie sollten sie einen jahrelangen, nervenaufreibenden Prozess stemmen? Die laufenden Kosten hätten die junge Familie erdrückt.

Der finanzielle Ruin war auf einmal gefährlich nah.

Hilfe in der Not
Der OVB Finanzberater wollte seine treuen Kunden natürlich nicht ihrem Schicksal überlassen.

Er holte alle Verantwortlichen an einen Tisch, um eine Lösung zu finden. Und jetzt zeigte sich, wie wichtig die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit langjährigen Geschäftspartnern ist: Bauträger, Bauunternehmer und Produktpartner einigten sich darauf, die Sanierungskosten von rund 100.000 Euro unter sich aufzuteilen.

Der Rohbau musste komplett abgerissen und die Bodenplatte entfernt werden. Nur die Fenster und das Dach konnten gerettet werden. Anschließend wurde ein neues, stabiles Fundament gegossen. Darauf konnte dann das Haus errichtet werden.

Was lange währt, wird endlich gut
Im Dezember 2017 konnte eine überglückliche Familie K. endlich ihr Traumhaus beziehen.

Besonders groß war die Freude bei der vierjährigen Tochter Melina. Sie hatte nun ihren eigenen Spielplatz im Garten direkt vor der Haustür. Auch wenn die Umstände nicht optimal sind: Unsere Finanzberater helfen mit einer ordentlichen Portion Professionalität und Vertrauen dabei, die Wünsche ihrer Kunden in jeden Fall zu erfüllen.

So ist auch Familie K. letztlich zu ihrem persönlichen Happy End gekommen.

 
Schließen
loading

Video wird geladen...