Martin Ehrle - Ihr persönlicher Berater

 OVB-Büro Spandauer Damm 115, 14050 Berlin-Westend 

 OVB-Büro Langhansstr. 1, 13086 Berlin-Weißensee 

 0157-8510 2649

 030 - 3377 2012

 martin@ehrle.eu

Zurück ins Leben

Zurück ins Leben

Wenn du gut versichert bist, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
Nach einem schweren Autounfall liegt Lars im Koma. Langsam kämpft er sich wieder zurück ins Leben. Sein OVB Finanzberater kümmert sich währenddessen um die Versicherungsunterlagen und das damit verbundene »Fachchinesisch«.

Mein Leben spielte sich immer auf der Überholspur ab
Motorräder, schnelle Autos, Quads oder Schneemobil waren Hobbys, die mir richtig Spaß machten. Auch im Beruf brauchte ich Action und so war ich neben meiner Haupttätigkeit als Anlagenmechaniker noch im Gartenbau tätig. Als Spezial-Baumfäller kletterte ich mit der Kettensäge in die höchsten Bäume, um dort die Kronen zu stutzen.

Ohne meine Partnerin wäre ich aufgeschmissen gewesen
Meiner Partnerin Saskia war mein Lebensstil viel zu riskant. Deswegen sorgte sie schon früh dafür, dass ich mich gegen einen eventuellen Ernstfall absicherte. Über einen Freund kamen wir im Jahr 2006 in Kontakt mit unserem OVB Finanzberater. Die Chemie zwischen uns hat direkt gestimmt. Angefangen haben wir mit einer Kfz-, einer Haft­pflicht-, einer Berufsunfähigkeits- und einer Riester-Versicherung. Die Basis-Versorgung quasi. Über die Jahre haben wir ihn immer wieder informiert, wenn es etwas Neues in unserem Leben gab und er hat uns passende Produkte rausgesucht. Mit der Zeit kam so noch eine Krankenzusatz-, und eine Unfallschutzversicherung sowie zu guter Letzt noch unsere Hausfinanzierung hinzu. Dieser umfassende Versicherungsschutz war unsere Rettung.

Mehr als nur eine Finanzberatung
Was für ein Segen das alles war, ist mir leider erst durch den Unfall bewusst geworden. Ich möchte nicht wissen, was das alles gekostet hat. Durch die Krankzusatzversicherung erhielt ich ein Einzelzimmer samt Chefarztbehandlung, die Unfall­ver­si­che­rung sprang sofort mit einem Betrag von 40.000 Euro ein und dank der monatlichen Rente durch die Berufsunfähigkeitsversicherung bin ich auch in der Reha-Zeit finanziell abgesichert gewesen. Um die ganzen Telefongespräche und Schriftwechsel mit den Versicherungen kümmerte sich unser OVB Berater. Meine Partnerin und ich konnten uns einzig und allein auf meine Genesung konzentrieren. Zurzeit befinde ich mich in der beruflichen Wiedereingliederungsphase. Mein großes Ziel bleibt, so verrückt es klingt, auch wieder auf Bäume zu klettern. In diesem Jahr haben Saskia und ich geheiratet. Wir haben in Zukunft noch viel vor und freuen uns, mit dem OVB-Berater nicht irgendeinen Berater, sondern auch einen echten Freund an unserer Seite zu haben.

 
Schließen
loading

Video wird geladen...